So einfach funktioniert die Sheet-Maske

So einfach funktioniert die Sheet-Maske
(Bild iStock)
​​​​​​​«Liebe Frau Petri, ich habe ein genüssliches, verlängertes Wochenende hinter mir und bin nun erneut im Alltag angekommen, viel schneller als erhofft!

Ich habe einen sehr stressigen Alltag, vollgepackt mit vielen Terminen. Mir bleibt wenig Zeit für Selfcare, manchmal einfach zu wenig Zeit für alles. Trotzdem oder gerade deswegen möchte und muss ich meiner Haut was Gutes tun. Haben Sie mir einen unkomplizierten Tipp, welcher auch im busy Alltag anwendbar ist?» fragt unsere Leserin.

Liebe Frau Loosli, den habe ich, in den letzten Jahren hat sich ein wunderbarer und unkomplizierter Trend entwickelt. Sicher auch, weil wir Menschen uns viel mehr bewegen und mehr herumreisen. Ich spreche vom grossen Angebot an Vliesmasken. Diese haben den Vorteil, dass sie sehr unkompliziert sind: sie sind immer gut verpackt, man braucht unterwegs keine grossen Töpfe mit zu schleppen und es gibt keine bösen Überraschungen im Koffer. Aufreissen, auflegen und geniessen - vor allem, wenn Sie dazu ein wenig zurücklehnen und entspannen können. Das geht auch im Bürostuhl. Nichts tropft, nichts klebt und es braucht nichts Zusätzliches, um sie wieder zu entfernen. Doch Achtung: im Dschungel der Vliesmasken gibt es grosse Qualitätsunterschiede. Schauen Sie gut auf die Inhaltsstoffe, aber auch, wie sie sich auf Ihrer Haut anfühlen. Ich selbst mag es gar nicht, wenn die Masken ihr Versprechen nicht einlösen und nach 2 Minuten bereits ausgetrocknet sind. Versuchen Sie sich mit dem Kauf einer Maske, probieren Sie diese aus, bevor Sie sich ein Warenlager anschaffen. Sie werden schnell feststellen, welche Ihrer Haut passen und von welchen Sie am besten die Hände lassen. In Zürich, Winterthur und Luzern: in all unseren Filialen sind die vielen verschiedenen Masken von Dearderm sehr begehrt. Und ohne einen Schritt ausser Haus zu machen: im Webshop der Schminkbar können Sie diese unkompliziert nach Hause liefern lassen. In einem Leben, welches steht’s läuft, sind diese kleinen, unkomplizierten Schönheits-Auszeiten sehr willkommen. 
Herzlich, Kim Petri

Kim Petri ist Inhaberin und Creative Director der 2003 gegründeten Schminkbar. Mit ihrer Schwester und ihrem Mann führt sie in zweiter Generation mittlerweile sechs Filialen, unter anderem in Luzern, Zürich und Winterthur. Kim Petri verfügt über ein grosses Fachwissen und Know-How im Bereich der Kosmetik, Make-up und Wohlbefinden. Gerne beantwortet sie in ihrer 50PLUS-Kolumne all Ihre Fragen. Schreiben Sie auf  info(at)50PLUS.ch

www.schminkbar.ch