Mit einem Lächeln älter werden

Mit einem Lächeln älter werden
Machen Sie dass, wozu Sie Lust haben (Bild iStock)
Mit einem Lächeln dem Alter entgegenschreiten, das ist nicht immer so einfach, jedoch der beste Weg, glücklich und zufrieden zu sein. Oder etwa nicht?

Das beste Mittel gegen das Älter werden: Lächeln!

Es ist nicht nur wissenschaftlich bewiesen, dass ein lächelnder Mensch gleich um einige Jahre jünger aussieht, als jemand, der griesgrämig dreinblickt, es sagt auch sehr viel über das eigene Leben und die damit einhergehende Lebensfreude aus. Daher sollten Sie aktiv bleiben und ihr Leben dementsprechend gestalten. Es ist nie zu spät für Neues, egal ob gerade 50+, schon im Rentenalter oder schon deutlich betagter. Ob Wandern in den Bergen, oder auch nur ein kleiner Spaziergang, ob ein Treffen mit Freunden im Ausland, oder der Seniorenkreis im Nachbarort, vieles was Spass macht und Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert, ist mit Selbstverständlichkeiten im Alltag verbunden und muss noch nicht einmal mit grossen Anstrengungen oder finanziellen Hürden verbunden sein. 

Geniessen Sie das Leben - mit Gleichgesinnten

Je dichter Ihr soziales Netz, desto mehr macht es Spass, gemeinsam älter zu werden. Nicht nur Gespräche über Krankheiten - die sich mitunter natürlich auch einschleichen - verbinden, sondern auch gemeinsame Erinnerungen, Erlebnisse, neue Abenteuer und gleiche Interessen. So wird das Leben nicht nur reicher und bunter, sondern auch glücklicher und zufriedener. Zudem sollten auch Freunde und Bekannte in anderen Altersklassen zu finden sein. Dies hält nicht nur geistig jung, sondern auch emotional. Gelebte Empathie und Verständnis für andere Menschen lässt einen nicht verbittern und auch das eigene Leben positiver sehen, auch wenn es einmal etwas schwieriger ist. Das Alter ist keine Strafe, aber dennoch ist das Älterwerden deutlich einfacher, wenn man diesen Weg nicht alleine gehen muss. 

Machen Sie dass, wozu Sie Lust haben

Sie müssen sich nichts beweisen - aber erst recht niemand anderem. Tun Sie das, was Sie schon immer tun wollten und fühlen Sie sich wohl dabei. Auch wenn soziale Medien oder ähnliches auch Ihr Leben mitgestalten sollten, ist der innere Weg immer noch der beste und der Einfluss von außen sollte Sie nicht unglücklich machen können. Wenn Sie Lust haben, etwas buntes zu tragen, dann tun Sie es einfach. Wenn Sie den Wunsch haben, sich neu zu verlieben, dann sollten Sie sich nur eine Frage stellen: warum eigentlich nicht? Befreien Sie sich von Konventionen und Zwängen und Leben Sie genau das Leben, dass Sie schon immer haben wollten.
Bisher wurde Ihr Leben von Beruf, dem Aufziehen von Kindern, Abbezahlen von Schulden oder ähnlichem bestimmt. Mit 50+ können Sie Ihr Leben neu sortieren und endlich nach Ihren Bedürfnissen ausrichten. Das sollten Sie auch tun. 

Schlüpfen Sie in neue Rollen

Trauern Sie nicht den Zeiten hinterher, die vorbei sind. Die Jungend ist eine schöne Phase, aber auch mit Entbehrung, Verzicht, Enttäuschung oder ähnlichem verbunden. Mit 50+ sind Sie um vieles reifer, auch um Erfahrungen, die Sie nicht missen möchten und auch nicht missen sollten, weil genau diese Sie zu dem Menschen gemacht haben, der Sie heute sind. Ein wunderbarer Mensch, der sich individuell ausleben darf und auch kann. Nehmen Sie die neuen Rollen an, die Ihnen das Leben gibt. Ob als erfahrener Mitarbeiter im Betrieb, beim Einstieg in die Rente, in der Rolle als Grosseltern oder auch mit allem, was das Leben noch so für Sie bereithalten wird. 

Mit einem Lächeln geht alles leichter und jede Hürde ist leichter zu nehmen. Entschwinden Sie, etwas dem stressigen Alltag, der Sie die letzten Jahrzehnte angetrieben hat und lassen Sie es fortan etwas ruhiger zugehen.