Ernährungs-Coaching für mehr Vitalität und Leistung

Ernährungs-Coaching für mehr Vitalität und Leistungsfähigkeit
Mit der richtigen Ernährung Krankheiten lindern (Bild iStock)
„Du bist, was du isst!“ Nicht umsonst gibt es dieses Sprichwort. Tatsächlich haben wir uns mit der westlichen Ernährung schlechte Essgewohnheiten zugelegt.

Viele Menschen sind sich dessen aber nicht bewusst. Magenschmerzen, Verdauungsprobleme, ständige Kopfschmerzen, Konzentrationsproblem, lähmende Müdigkeit und viele mehr, können ihren Ursprung in einem falschen Ernährungsverhalten haben.

Ernährungs-Coaching nicht nur für Übergewichtige

Ein Ernährungs-Coaching ist heute also überhaupt nicht nur für Menschen mit Gewichtsproblemen gedacht. Wir lernen in der Schule nicht, wie eine optimale Ernährungsweise aussehen sollte. Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung arbeitet noch heute mit der klassichen Ernährungspyramide von 1998. Allerdings ist bekannt, dass diese total veraltet ist und nicht mehr als Vorgabe gelten sollte.

Mit der richtigen Ernährung Krankheiten lindern

Sei es ein zu hoher Cholesterinwert, Bluthochdruck, Magenschmerzen, Verdauungsprobleme oder ständige Kopfschmerzen. Viele Zivilisationskrankheiten können mit einer Ernährungsumstellung gelindert oder sogar geheilt werden. Der erste Gang gilt oft der Schulmedizin, welche i.d.R. die Symptome und/oder Krankheiten mit Medikamenten zu heilen versucht. Medikamente sind aber immer in synthetischer Form und daher für unseren Organismus langfristig nicht geeignet.

Ein genug an Mikronährstoffen ist essentiell

Im Gegenzug sind tatsächlich die meisten Menschen unterversorgt mit Mikronährstoffen. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind aber wie der Treibstoff für unseren Motor. Führen wir über die Jahre zu wenig Treibstoff zu, kann unser Organismus irgendwann nicht mehr richtig funktionieren. Die Folge davon sind diverse Zivilisationskrankheiten.

Eine gute Grundversorgung ist Prävention auch gegen Krebs

Tatsächlich zählen heute Krebserkrankungen nach Herz-Kreislauferkrankungen zu den häufigsten Todesursachen der westlichen Welt. Für Krebserkrankungen gibt es unterschiedliche Gründe. Neben den psychischen Faktoren sorgen diverse Umweltbelastungen und unzählige chemische Substanden in Form von Putz-, Wasch- oder Hautpflegemittel für ein toxisches Millieu im Darm. Zusätzlich muss unser Organismus auch mit vielen Lebensmittel-Giften aus Spritz- und Düngemittel sowie vielen schädlichen Zusätzen aus Fertigprodukten fertig werden.

In einem toxischen Millieu im Darm fühlen sich nicht nur pathogene Bakterien, Pilze und andere Darmparasiten sehr wohl, sondern auch Krebszellen finden dort einen idealen Lebensraum. Sich präventiv gut um den Darm zu kümmern, macht also Sinn. Auch das führt wieder auf eine möglichst bewusste und naturbelassene Ernährungsweise zurück.

Mit einem Ernährungs-Coaching zu mehr Lebensqualität

Bei einem Ernährungs-Coaching wird zuerst die aktuelle Situation detailliert analysiert, aber auch auf spezifische Probleme eingegangen. Man lernt systematisch, was es heisst, sich mit der richtigen Aufteilung der Makronährstoffen mit möglichst naturbelassenen Lebensmitteln zu ernähren. Das führt neben einer lebenslangen Ernährungsumstellung nicht nur zum Wohlfühlgewicht, sondern auch zu mehr Wohlbefinden, Vitalität und Leistungsfähigkeit!

Andrea Heller
Ernährungs- und Gesundheitsexpertin

Andrea Heller ist Ernährungs- und Gesundheitsexpertin mit eigener Praxis in Horw bei Luzern, in welcher sie selbstbestimmte Persönlichkeiten auf dem Weg zu mehr Lebensqualität begleitet: www.andrea-heller.ch. Sie und ihr Team bieten Ernährungs- und Gesundheits-Coachings auch Online an. Weiter unterstützt sie Unternehmen im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung mit Workshops und Seminaren.

Neu: BODY RESTART Online Gruppen-Coaching. Das Programm, um endlich nachhaltig zum Wohlfühlgewicht und zur vollen Leistungsfähigkeit zu finden. Mehr Informationen unter: https://andrea-heller.ch/ernaehrungsberatung-coaching/online/