6 Tipps gegen Langweile in der Beziehung

6 Tipps gegen Langweile in Ihrer Beziehung
Bestimmt wird sich ihre Partnerin über einen Blumenstrausse freuen. (Bild iStock)
Sie fürchten oder erleben Langeweile in Ihrer Beziehung? Mit diesen Tipps frischen Sie Ihren Beziehungsalltag auf!

Wer bereits ein halbes Jahrhundert auf der Erde wandelt, steht beruflich oft im Leben und sieht am Horizont bereits den wohlverdienten Ruhestand. Langsam beginnt man, die Karriere in ruhigere Gewässer zu lenken und auch zu Hause wird es stiller: Die Kinder sind meist ausgezogen und Mama und Papa, jetzt sogenannte Empty Nester, haben die grosse Chance, sich als Paar wiederzufinden oder gar ganz neu zu definieren. Damit an diesem Punkt, an dem der fordernde Job oder die Bedürfnisse der Kinder, nicht mehr den Alltag und damit auch den Beziehungsalltag bestimmen, keine Langeweile in der Beziehung aufkommt, finden Sie hier 6 Tipps, um Ihrer Liebe wieder frischen Schwung zu verleihen.

Mit Offenheit und Kommunikation gegen Langeweile in der Partnerschaft angehen

Damit Unzufriedenheit in der Liebe keine Chance hat, sollten Sie - insbesondere in einer neuen Lebensphase - in erster Linie einen Schritt aufeinander zugehen und das gemeinsame Gespräch suchen. Paartherapeuten predigen es schon lange: Eine gute Kommunikation ist das A und O für ein funktionierendes Miteinander. Nur so können Sie erfahren wie Ihr Partner tickt und fühlt, welche Ansichten Sie teilen und welche nicht und Missverständnisse, die im Alltag schon einmal aufkommen, aus dem Weg räumen.

Zudem sollten beide Partner offen hinsichtlich der gemeinsamen und individuellen Weiterentwicklung sein. Diese Bereitschaft stellt das Fundament für die weitere Beziehungspflege dar, denn einseitige Beziehungsarbeit hat selten eine Chance. Machen Sie sich und Ihrem Partner klar, dass Stillstand Gift für die Partnerschaft ist und es somit notwendig ist, sich miteinander auseinanderzusetzen - auch mit mitunter unangenehmen oder schmerzlichen Themen. Besonders nach vielen Jahren gemeinsamer Zeit können manche Konflikte festgefahren sein. Dann kann es sinnvoll sein, eine neutrale dritte Person in Form eines Mediators oder Gesprächstherapeuten einzuschalten.

Gegen Frust in Ihrer Beziehung: Abwechslung und Unternehmungen

Wenn Sie sich darauf geeinigt haben, dass Sie an Ihrer Partnerschaft arbeiten möchten und genügend Raum für Kommunikation und (gemeinsame) Reflexion besteht, können Sie sich darüber unterhalten wie Sie für mehr Abwechslung im Beziehungsalltag sorgen können. Das kann beispielsweise ein ausgedehntes Frühstück, eine regelmässige romantische Date Night oder kleine Überraschungen sein. 

Ausserdem können gemeinsame Unternehmungen für das Zusammengehörigkeitsgefühl förderlich sein und eine langjährige Partnerschaft frisch halten. Was wollten Sie schon immer einmal miteinander unternehmen? Woran haben Kinder und Job Sie  gehindert? Welche Dinge haben Sie vielleicht miteinander unternommen als sie frisch verliebt waren und Nachwuchs und Karriere noch keine Rolle spielten? Ob Segeltörn, Kurzurlaub, Weinverkostung oder Wandertag im benachbarten Gebirge - werden Sie kreativ und erwecken Sie Ihre Unternehmungslust!

Intimität und Gefühle - so hat Unlust in der Liebe keine Chance

Zu einer gesunden Partnerschaft gehören natürlich auch Zärtlichkeit und hin und wieder ein kleiner Liebesbeweis. Zu Ihrem Intimleben sei gesagt, dass Sie sich nicht von Zahlen oder Statistiken irritieren lassen sollten. Das richtige Mass an Zärtlichkeiten ist erfüllt, wenn beide Partner zufrieden sind. Übrigens: Auch im Schlafzimmer sind Kommunikation und Abwechslung wichtig. Das Internet kann dabei ein hilfreiches Medium sein, um sich über interessante Ergänzungen für Ihr Liebesleben zu informieren (und entsprechendes Equipment diskret zu ordern). 

Doch nicht nur auf körperliche Weise können Paare ihrer Liebe Ausdruck verleihen. Die Möglichkeiten, um Ihre Gefühle zu zeigen, sind quasi unendlich. Von kleinen Liebesbriefen über den klassischen Blumenstrauss bis hin zu einem persönlichen Geschenk erstreckt sich eine Klaviatur an Optionen, um Ihrem Liebling Ihre Gefühle mitzuteilen!

Wie Sie sehen: Sich in der Partnerschaft langweilen, das muss nicht sein! Mit ein wenig Fantasie und Einsatzbereitschaft, bleibt Ihre Partnerschaft frisch.